Posts tagged ‘software’

ZW-Tool: Freie Software für die Schule

Das Medienpädagogik Praxis-Blog weist auf den Werkzeugkasten Freie Software (PDF) hin, der eine umfangreiche Übersicht freier Programme bietet, die gut für Schule und Unterricht geeignet sind. Gut strukturiert präsentiert, mit Annotationen.

16. Dezember 2016 at 22:53 Hinterlasse einen Kommentar

Auch in diesem Jahr: Umfrage Top Tools for Learning 2016

Differenzierter und (noch) interessanter soll sie werden, die diesjährige Umfrage von Jane Hart an alle, die im Bildungsbereich tätig sind. Die Tools sollen ausdifferenziert werden nach Bildung, Lernen am Arbeitsplatz und für das Selbstlernen. Hier geht es zu den Informationen zur Umfrage.

12. August 2016 at 07:32 Hinterlasse einen Kommentar

Tool der Woche: OldApps oder alte Versionen bekannter Software

Google Chrome läßt mich diese Seite schon gar nicht mehr laden – es sei irgendwo hier Schadsoftware verteilt worden. Agieren Sie also mit Vorsicht, wenn Sie die Seite in einem anderen Browser laden! Warum wird sie dennoch vorgestellt, obwohl sie in die Vergangenheit statt in die Zukunft zeigt? Weil sie eine Antwort auf ein bestimmtes Problem darstellt: Wenn Ihnen einmal der Computer heruntergebrochen ist, wie dies letzt bei mir der Fall war, dann ist das Retten der Daten aus einem Backup das eine, die Software aber das andere. Teilweise hat man die Installationsdateien, teilweise nicht und manchmal möchte man auch die gewohnte Version haben, weil man hierfür den Schlüssel zur Hand hat und die neue Version eventuell von der Gestaltung her oder aber auch von der Funktionalität her nicht angemessen findet. Manche Softwarehersteller sind so nett, auch die alten Versionen zum Download anzubieten, andere machen das, verstecken aber diese Seiten so, dass selbst Google seine liebe Mühe hat, entsprechendes zu „heben“. Auf dieses Bedürfnis ist diese Seite eine Antwort: OldApps.com. Hier kann man in Betriebssystemen und Rubriken stöbern und nach den alten Versionen suchen. Heruntergeladene Dateien sollte man vor der Ausführung mit einem Virenschutzprogramm scannen oder es in einer Sandbox öffnen, so dass der mögliche Schaden minimiert wird.

17. Juni 2016 at 15:37 Hinterlasse einen Kommentar

Schöne Softwaresammlung auf dem Medienpädagogik-Praxisblog

Das Medienpädagogik-Praxisblog bringt sowieso immer sehr brauchbare Beiträge. Hier ist es eine Sammlung freier Programme, mit denen man produktiv sein kann. Falls etwas fehlt, kann man es dorthin melden, aber es sieht schonmal recht vollständig aus.

11. September 2015 at 00:50 1 Kommentar

Alles auf dem Stick: PortableApps

Dieses Verzeichnis gibt es schon sehr lange: PortableApps.. Es enthält lauter Versionen bekannter Programme (mehr als 300 übrigens …), die aber nicht installiert werden müssen, sondern auf dem Stick (oder auch ohne Adminreche zu benötigen auf der Festplatte) untergebracht werden können. Mit dem Stick sind sie portabel und können an verschiedenen Geräten eingesetzt werden, auf der Festplatte kann man schnell mal etwas installieren und ausprobieren, ohne einen umfangreichen Setup-Prozess durchlaufen zu müssen. Und noch ein Vorteil: Alles ist schön schlank!

28. August 2015 at 00:06 1 Kommentar

ZW-Tool: DiRT, Digital Research Tools

DiRT-LogoNun, das ist wirklich nett, dass sich mal wieder jemand an den Aufbau einer Linksammlung wagt! In diesem Falle heißt sie abgekürzt DiRT, Digital Research Tools. Das Projekt wird von der Andrew W. Mellon Foundation unterstützt, und wer das Literaturverwaltungsprogramm Zotero verwendet, der kennt den Namen dieser Stiftung bereits, denn da steckt sie auch dahinter.

Gut, hier also eine Sammlung von Werkzeugen für das wissenschaftliche Arbeiten. Sie ist systematisch aufgeteilt und Sie können anhand der derzeit 29 Hauptkategorien sehen, was alles im Softwarebereich für das wissenschaftliche Arbeiten relevant sein kann. Beispielsweise „manage bibliographic information“ – die Literaturverwaltungsprogramme und vergleichbare Apps. Innerhalb dieser Hauptkategorien finden Sie dann aber ein ziemliches Sammelsurium. Hier hilft dann die Kopfzeile:

Schon allein die Einschränkung auf das verwendete Betriebssystem bringt viel: Wenn Sie vor allem mit Apple arbeiten, dann können Sie direkt eingrenzen auf das, was bei diesem Betriebssystem möglich ist. Allerdings sollten Sie eine Einstellung nicht vergessen: „Web based“ bringt dann die Web 2.0- bzw. Cloudprogramme in diesem Bereich – die selbstverständlich betriebsystemübergreifend per Browser zu nutzen sind. Das Verzeichnis ist bei weitem noch nicht ausgebaut, wenn man möchte, kann man nach Registrierung Vorschläge machen. Alles in allem eine spannende Sammlung, die hoffentlich noch lange zur Verfügung steht!

31. Juli 2015 at 00:03 1 Kommentar


Zukunftswerkstatt im Netz

Zukunftswerkstatt auf Facebook

Zukunftswerkstatt auf Twitter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 916 Followern an

Kategorien