Zur Auflösung des Vereins Zukunftswerkstatt

15. Januar 2015 at 10:02 5 Kommentare

Liebe Leser,

Unser Auftritt auf dem Bibliothekartag in Bremen war einer der Höhepunkte für die Zukunftswerkstatt. Für uns bedeutete die große Resonanz und das positive Feedback Ermunterung und Verpflichtung zugleich. Wir wissen aber auch, dass dieser super organisierte Auftritt mit einer professionellen Fläche, attraktiven Inhalten, ausländischen Gästen und spannenden, interaktiven Vorträgen nur dank des Engagements eines Kernteams um unsere Vorsitzende Julia Bergmann möglich war. Es wurde dann auch klar, dass es gerade Julia nicht mehr möglich sein würde, sich weiterhin in gleicher Weise zu engagieren. Die Organisation des Auftritts der Zukunftswerkstatt für den Bibliothekartag 2015 in Nürnberg übernahmen deshalb Rudolf Mumenthaler und Uwe Nüstedt.

Leider mussten in den letzten Monaten weitere Mitglieder aus persönlichen Gründen ihr Engagement in der Zukunftswerkstatt stark begrenzen. Zudem sollten am Anfang dieses Jahres unsere Vorstandswahlen stattfinden. Einem Großteil des bisherigen Vorstandes war es aus persönlichen Gründen leider nicht möglich, erneut zu kandidieren. Die anderen Mitglieder sahen sich nicht in der Lage, diese Lücken zufriedenstellend auszufüllen. Da wir in dieser Lage keine gültige Rechtsform mehr darstellen können, kam es nun auf unserer Mitgliederversammlung vom 12.01.2015 zu folgendem Beschluss:

Auflösung des Vereins Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V.

Da wir unsere Themen lieber mit vollem, statt mit halbem Herzen angehen und unsere Mitglieder die nötige Zeit und Kraft aktuell nicht aufbringen können, muss der nun ehemalige Verein leider auf eine Teilnahme am Bibliothekartag 2015 verzichten.

Wir alle wünschen uns aber, dass die Vernetzung zwischen den ehemaligen Mitgliedern des Vereins und mit unseren Lesern bestehen bleibt. Dazu werden wir weiterhin auf unserem Blog, Twitter und Facebook aktiv sein. Auch unsere Kolumne im Bibliotheksdienst werden wir in gewohnter Form weiterführen. In den kommenden Wochen werden wir alles entsprechend auf den Titel “Netzwerk Zukunftswerkstatt” umstellen.

Damit soll auch die ursprüngliche Form und Idee unserer Zukunftswerkstatt wiederbelebt werden. Wir haben die Erfahrung machen müssen, dass die Institutionalisierung als gemeinnütziger Verein zu viele Energien bindet. Daher zurück zum Netzwerkgedanken: wir machen weiter, aber in lockerer und unverbindlicher Form – so wie wir damals in Erfurt gestartet sind!

Die derzeitigen Hauptautoren der Rubrik “Tool der Woche“ haben angekündigt, sich auch weiterhin in der Welt nach nützlichen Dingen umzusehen, dabei allerdings den Rhythmus etwas zu lockern. Sicher wird es auch weiterhin Raum für andere Artikel geben.

Allen Zukunftsentwicklern, auch den ehemaligen, sei an dieser Stelle herzlich gedankt: egal, ob ihr schon ewig dabei seit oder erst vor kurzem eingestiegen.

Der größte Dank gilt aber unseren Lesern und Unterstützern, ohne die die letzten fünf Jahre nicht möglich gewesen wären.

Wir hoffen, dass ihr uns auch weiterhin begleitet. In der kommenden Zeit werden wir klären, wie wir uns das künftige Netzwerk vorstellen und wie ihr euch dabei beteiligen könnt.

Eure Zukunftsentwickler

Entry filed under: Über uns. Tags: .

Tool der Woche – Qwant Tool der Woche – TinEye

5 Kommentare Add your own

  • 1. cwolff  |  15. Januar 2015 um 10:32

    Diese Entwicklung ist für die Bibliothekswelt sehr bedauerlich, aber auch konsequent! Sie gibt aber auch Raum für Neues. Wir hören hoffentlich auf den ein oder anderen Weg weiter von Euch, viel Erfolg für die Zukunft!

  • 2. Corina Thomä  |  15. Januar 2015 um 11:08

    Sehr bedauerlich, aber verständlich – vielen Dank für das bisherige Engagement!

  • 3. Jörg Feierabend  |  15. Januar 2015 um 12:55

    Vielen lieben Dank für Euer Engagement!

  • 4. Ingo Meinert  |  15. Januar 2015 um 13:58

    Hallo,

    sehr schade. ich hoffe das es irgendwie weitergeht, denn der Dialog mit der Zukunftswerkstatt war für uns sehr inspirierend.

    Viel Erfolg wünschen wir von Schulz Speyer

    Ingo Meinert

  • […] (Blog der Zukunftswerkstatt: Zur Auflösung des Vereins Zukunftswerkstatt) […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Zukunftswerkstatt im Netz

Zukunftswerkstatt auf Facebook

Zukunftswerkstatt auf Twitter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 916 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: