Tool der Woche – Rettung aussterbender Geräusche

9. Mai 2014 at 07:30 Hinterlasse einen Kommentar

Diese Woche möchten wir Euch ein Internetmuseum nahebringen. Brendan Chilcutts Ambition ist es aussterbende Geräusche zu bewahren und so eröffnete er im Januar 2012 sein Museum für bedrohte Geräusche / Museum of Endangered Sounds. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass es mir nicht gelungen ist zu den Geräuschen zu verlinken. Als Ausgleich kann ich nur Bildschirmfotos anbieten.

Die erste Phase des Projektes besteht in der Sammlung aussterbender Geräusche. Aktuell stehen 33 Objekte zur Verfügung. Die Bandbreite ist groß.

Bei den Computerspielen sind Pac-Man, Space Invader, Tetris, Number Munchers, MindMaze und das Tamgotchi verteten.

Pacman

Im Bereich Telekommunikation gibt es sowohl die klassischen Sounds des Nokia bzw. des Ma Bells aber auch das Geräusch der Wählscheibe, Zeitansagen und die Information, dass unser Guthaben in der öffentlichen Telefonzelle nicht ausreicht, um den Anruf zu tätigen. Aber auch aussterbende Geräusche wie das Spulen von Musikkassetten oder Videobänder oder der Nadeldrucker sind vertreten. Mein Klassiker ist das Fotografieren mit der Olympus.

Olympus Kamera

 

Die nächste bereits gestartete Phase ist, diese Geräusche als Komposition erlebbar zu machen. Animierte Grafiken untermalen den Ton, Kompositionen aus verschiedenen Geräuschen können erstellt werden.

Viel Spaß beim Entdecken bekannter oder auch unbekannter Geräusche. SF

Entry filed under: Tool der Woche. Tags: .

Tool der Woche – Bürger schaffen wissen Bibliothekartag in Bremen: Meg, Tara, Lauren…und heute ein weiterer Gast: Sergio Dogliani von den Idea Stores in London

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Zukunftswerkstatt im Netz

Zukunftswerkstatt auf Facebook

Zukunftswerkstatt auf Twitter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 914 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: