Tool der Woche – Get me out

3. Januar 2014 at 14:59 1 Kommentar

Viele Nahverkehrsbetriebe haben tolle Apps. Als Ortsfremder muss man sie aber erst einmal identifizieren und installieren. Die Rheinbahn empfiehlt in ihrem Videoentertainment die App Get me out. Eine App für alle Verbünde ohne Eingabe der Haltestelle hört sich gut an. Aktuell kostet die App 89 Cent im Appstore. Für andere Betriebssysteme steht die App aktuell nicht zur Verfügung. Die Funktionen sind einfach. Es werden die nächsten 10 Haltestellen in deiner Nähe mit Angabe der Linie, der Endstation und der Abfahrtszeit angezeigt. Ein Doppelklick auf den Straßennamen öffnet die Umgebungskarte. Nun kann man sich auch noch die Fußgängerroute zur Haltestelle anzeigen lassen. Dumm ist nur, wenn man sich gar nicht auskennt. Da hilft die Angabe der Zielstation dann leider auch nicht weiter. Hier wäre ein erweiterter Routenplaner mehr als hilfreich.

SF

Entry filed under: Tool der Woche. Tags: , , , .

BibCraft – Wie moderne Bibliotheken mit Computerspielen arbeiten können Tool der Woche – LoiLo Game Recorder

1 Kommentar Add your own

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Zukunftswerkstatt im Netz

Zukunftswerkstatt auf Facebook

Zukunftswerkstatt auf Twitter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 914 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: