German Traces NYC – Das Tool zur Urlaubszeit

28. Juli 2013 at 17:10 3 Kommentare

German traces

 

German Traces NYC“ das gemeinsame Projekt des Goethe-Instituts New York und der Pratt Institute School of Information and Library Science wurde bereits 2012 ins Leben gerufen. Da dieses Projekt aktuell den Cutting Edge Library Service Award der American Library Association gewonnen hat und der eine oder andere von Euch in den Sommerferien vielleicht nach New York fährt, ist es unser Tool dieser Woche.

Es geht um die Geschichte Deutscher Einwanderer in New York. An 37 geschichtsträchtigen Orten in Manhatten bekommt man Hintergrundinformationen in Form von Bildern, Videos oder Podcasts und kann auch noch im Quiz sein Wissen testen.

Für den Nutzer vor Ort gibt es zwei verschiedene Zugänge und die 3. Option  ist für die Reise am Bildschirm gedacht.

1. Mobiles Web

Sie befinden sich an einem beliebigen Ort in Manhatten und haben die Ortungsfunktion aktiviert. Sie können sich einen Spaziergang zusammenstellen lassen, indem Sie die mobile Webseite starten und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

2. Augumented Reality App Layar

Installieren Sie Layar auf dem Iphone / Ipad oder auf einem Android Gerät. Suchen Sie nach „Deutsche Spuren NYC“ bzw. „German Traces NYC“ und beginnen Sie Ihre Tour!

3. Internetseiten

Alle Daheimgebliebenen können Sie die historischen Orte natürlich auch am Bildschirm anschauen.

Wer mehr über das Projekt erfahren möchte, dem lege ich den Beitrag von Brigitte Döllgast, Leiterin des Arbeitsbereiches Information & Bibliothek am Goethe-Institut New York  aus der BUB (Heft 5 2012 S. 385-386)  ans Herz.

SF

Entry filed under: German 23 Mobile Things, Kulturinstitutionen, Kulturpolitik & Kulturwirtschaft, Tool der Woche. Tags: .

Tool der Woche – Google Maps Tool der Woche: Threema – die WhatsApp-Alternative aus der Schweiz

3 Kommentare Add your own

  • […] Thema bei Ger 23 Mobile Things. Bereits im Juli hatten wir über die bei Layar verfügbare Tour German Traces NYC des Goethe Instituts New York berichtet und im Bibliotheksdienst den Beitrag Augmented Reality – […]

  • 2. Südamerika-News vom 19.09.13 Reise-Hinweis.de  |  19. September 2013 um 17:43

    […] auf zukunftswerkstatt.wordpress.com fanden wir diesen Beitrag: German Traces NYC Das Tool zur Urlaubszeit : Zukunftswerkstatt … Darin heisst es: "German Traces NYC" das gemeinsame Projekt des Goethe-Instituts […]

  • 3. Südamerika-News vom 26.09.13 Reise-Hinweis.de  |  26. September 2013 um 10:47

    […] auf zukunftswerkstatt.wordpress.com fanden wir diesen Beitrag: German Traces NYC Das Tool zur Urlaubszeit : Zukunftswerkstatt … Darin heisst es: "German Traces NYC" das gemeinsame Projekt des Goethe-Instituts […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Zukunftswerkstatt im Netz

Zukunftswerkstatt auf Facebook

Zukunftswerkstatt auf Twitter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 916 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: