Vortrag von Martin Kramer auf dem Bibliothekartag 2012 zum Thema: eBooks in der Mediothek Krefeld

17. Mai 2012 at 18:26 3 Kommentare

Liebe Freunde und Unterstützer der Zukunftswerkstatt,

in diesem Jahr wird es während des Bibliothekartages auf unserer Fläche vor allem um eBooks, das mobile Internet und Gaming gehen. Wir haben jede Menge Geräte zum ausprobieren dabei!!! Und natürlich haben wir auch spannende Vorträge zu diesem Thema. Einen Vortrag wird Martin Kramer von der Mediothek in Krefeld halten. Martin ist sicherlich den meisten Menschen ein Begriff: er steht für den wahrscheinlich besten Facebook-Auftritt einer öffentlichen Bibliothek in Deutschland.

Nachdem das Thema eBooks und eBook Reader vor Jahren schon mal kurz in die Öffentlichkeit kam, war es lange ruhig darum. Seit einigen Monaten allerdings boomt es auf dem Markt. Amazons Kindle, die “eBook Flatrate” – skoobe und rasch günstiger werdendere eBook Reader bringen Schwung in die Sache. Die Mediothek Krefeld, welche schon länger an der Onleihe teil nimmt, hat sich dazu entschlossen, im eigenen Haus eBook-Reader, Adroid-Tablets, iPads, MP3 Player und andere Endgeräte zu installieren um den Lesern zu ermöglichen, Vergleiche zwischen den Geräten anstellen zu können und sich das Angebot der Digithek, das ist der Name der Onleihe in Krefeld, “in Echt” ansehen zu können. Martin Kramer berichtet von den ersten Erfahrungen und Rückmeldungen der Leser.

Beste Grüße

 

Eure Zukunftswerkstätter

 

Entry filed under: Bibliotheken, Veranstaltungen, ZW Projekte. Tags: .

Studentische Aktivitäten im Raum der Zukunftswerkstatt App-Happening mit Dierk Eichel auf dem Bibliothekartag

3 Kommentare Add your own

  • 1. Anna  |  18. Mai 2012 um 18:43

    Wäre nett, wenn Ihr noch dazu schreibt wann und wo der Vortrag ist. Das würde einem das Nachschauen im doch sehr umfangreichen Programm ersparen🙂

  • 2. Christoph Deeg  |  19. Mai 2012 um 13:07

    Hallo Anna,

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Du hast natürlich Recht und wir werden in Kürze unser gesamtes Programm nochmal online stellen.

    Beste Grüße

    Christoph Deeg

  • […] bei der Zukunftswerkstatt im Raum A des CCH. Am Mittwoch starteten Markus Caspers aus Köln und Martin Kramer aus Krefeld mit Erfahrungsberichten zum Thema EBooks in ihren Bibliotheken. Markus Caspers über […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Zukunftswerkstatt im Netz

Zukunftswerkstatt auf Facebook

Zukunftswerkstatt auf Twitter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 914 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: