Wir und unsere Kooperationspartner: die StadtBibliothek Köln

15. März 2011 at 20:39 Hinterlasse einen Kommentar

Liebe Freunde der Zukunftswerkstatt,

heute möchten wir über einen unserer Kooperationspartner schreiben. Ein Projekt bzw. ein Verein wie die Zukunftswerkstatt kann nicht allein erfolgreich sein. Auch wenn wir uns sehr große Mühe geben und zu unserem Glück auch immer mehr auf ehrenamtliche Helfer zurückgreifen können, brauchen wir starke und mutige Kooperationspartner. Ein ganz besonderer Partner ist die Stadtbibliothek Köln. Sie ist eine der acht am Projekt „Lernort Bibliothek“ der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen beteiligten Bibliotheken. Nach den guten Erfahrungen im Lernort-Projekt, hat es nicht lange gedauert und die einige Mitarbeiter der Stadtbibliothek Köln inkl. der Direktorin Frau Dr. Vogt hatten Interesse an einer Kooperation mit der Zukunftswerkstatt.

Sicherlich habt Ihr mitbekommen, dass die Stadtbibliothek unser Partner für die erste Gaming-Roadshow war. Aber die Zusammenarbeit geht weit über dieses Projekt hinaus. So haben wir mit dem Team der StadtBibliothek sehr kompetente und motivierte Helfer gefunden. Besonders hervorzuheben ist hier sicherlich Cordula Nötzelmann, die auf Seiten der Bibliothek als Ansprechpartnerin für alle Themen der Zukunftswerkstatt agiert und ohne die die erfolgreiche Realisierung der Gaming-Roadshow sicherlich nicht möglich gewesen wäre. Wir freuen uns darüber hinaus sehr, dass einige Mitarbeiter der Stadtbibliothek in Berlin dabei werden – u.a. um allen unseren Besuchern neue Computerspiele zu erklären.

Was macht nun einen starken Kooperationspartner aus? In aller erster Linie: Mut und Offenheit. Wir von der Zukunftswerkstatt haben viele auf den ersten Blick vielleicht sehr ehrgeizige und exotische Ideen. Wer mit uns zusammenarbeitet muss dafür offen sein und manchmal auch Wege gehen, bei denen man am Anfang nicht genau weiß wohin es geht. Die Stadtbibliothek Köln ist immer wieder bereit, sich auf diese Abenteuer einzulassen. Das besondere ist für uns die Tatsache, dass selbst diejenigen, die unseren Ansätzen eher skeptisch gegenüberstehen trotzdem mitmachen. Sicherlich ist diese Zusammenarbeit auch für die Stadtbibliothek vorteilhaft. So kann die Bibliothek mit uns neue Zukunftstechnologien ausprobieren und ihre Mitarbeiter sind sozusagen immer auf dem neuesten Stand. Zudem können solche Projekte gerade in Zeiten knapper Kassen der jeweiligen Institution helfen, sich gegenüber den Trägern und den Kunden als innovative und zukunftsorientierte Einrichtung zu positionieren.

Wir möchten heute danke sagen. Wir sind ein bisschen stolz auf uns, dass wir solche Partner wie die Stadtbibliothek in Köln haben:-) Und natürlich würden wir uns sehr freuen, wenn wir noch mehr solcher Partner finden würden. Unsere Ideen und Projekte können und wollen wir nur zusammen mit vielen Menschen, Institutionen und Unternehmen realisieren. Und wir brauchen sehr viel Unterstützung in unterschiedlichen Bereichen. Wenn also eine Kultur- oder Bildungsinstitution, ein Unternehmen oder eine einzelne Person mit uns das Abenteuer Zukunft erleben wollen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme. Wer gerne wissen möchte wie es ist mit der Zukunftswerkstatt zusammen zu arbeiten kann gerne Cordula Nötzelmann fragen. Sie ist zu erreichen unter: cordula.noetzelmann@zukunftswerkstatt.org

Beste Grüße

Eure Zukunftswerkstätter

Entry filed under: Über uns. Tags: .

Smartphone-Happening auf dem 100. Bibliothekartag Unser erster Spender für Berlin 2011: die ekz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Zukunftswerkstatt im Netz

Zukunftswerkstatt auf Facebook

Zukunftswerkstatt auf Twitter

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 916 Followern an

Kategorien


%d Bloggern gefällt das: